Modellprojekt „Verzahnung von Arbeits- und Gesundheitsförderung in Lebenswelten“

(Gesundheitsförderung für unsere Kunden)

 

Unter Koordination durch die Landesvereinigung für Gesundheit Sachsen- Anhalt e.V.  (LVG) führen wir seit 2018 an unseren Standorten dieses Projekt zur Gesundheitsförderung unserer Kunden durch. Dieses Projekt bietet unseren Kunden mehrere Angebotsformate:

  1. Gesundheitsorientierte Gespräche durch extra dafür geschulte Vermittlungsfachkräfte. In diesen Beratungsgesprächen nehmen wir uns Zeit, mit Ihnen gemeinsam nach Wegen zu suchen, wie Sie fitter für das Leben und die Arbeitswelt werden können. In diesen Gesprächen geht es vor allem um Ihre Vorstellungen von einem besseren und gesünderen Leben und um die gemeinsame Suche nach Wegen zur Umsetzung.
  2. Angebote des Maßnahmepakets 1: für unsere Kunden kostenfreie Teilnahme an klassischen Präventionskursen (z.B. Aquafitness, Rückenschule, Yoga, Kardiotraining, Autogenes Training usw.)
  3. Angebote des Maßnahmepakets 2: extra für unsere Kunden konzipierte Kurs :

• „Gesunde Ernährung trotz kleinem Budget“
• „Gesund und ausgewogen - leicht gemacht“
• „Leben im Gleichgewicht- Bewegungs- und Stressmanagement“
• „Gesundheitskräuterwanderung“
• Durchführung von Gesundheitstagen an den Standorten der KomBA ABI

  1. Angebote des Maßnahmepakets 3: „Ganzheitliches gesundheitsorientiertes Einzelcoaching“.

Aktuell, aufgrund der pandemiebedingten Einschränkungen, bieten wir Ihnen virtuelle Formate zu den Themenbereichen Ernährung und Entspannung an.  Bitte sprechen Sie gern Ihre zuständige Vermittlungsfachkraft dazu an.

Noch im Jahr 2021 planen wir, in einem Modellversuch, die Umsetzung des Formates „JOBS PROGRAM“- mit Selbstvertrauen in die Jobsuche. Hierbei lernen und üben die Teilnehmenden eine Woche lang, ihre persönlichen Stärken, Ressourcen und Fähigkeiten strukturiert einzusetzen. Bei Interesse wenden Sie sich auch in diesem Fall, bitte an Ihre zuständige Vermittlungsfachkraft.

 

Intensivvermittlung und Job-Projekt

Neukunden des Jobcenters KomBA-ABI an den Standorten Bitterfeld und Köthen bietet das Job-Projekt professionelle Unterstützung und Beratung bei der eigenen Suche nach einem neuen Arbeitsplatz.

Die Unterstützung im Job-Projekt beläuft sich auf:

  • Aktuelle Stellenangebote
  • Analyse und Aktualisierung Ihrer Bewerbungsunterlagen
  • Zur Verfügung stehende Bewerbungsmaterialien, Druck und Versand Ihrer Bewerbungen
  • Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche
  • Anleitung durch einen Job-Coach
  • Vermittlung von Arbeitgeberkontakten in Zusammenarbeit mit dem AGS des Jobcenters

Die Zuweisung der Neukunden zum Job-Projekt erfolgt durch die Vermittlungsfachkräfte im Erstgespräch. Die Dauer der Zuweisung wird individuell nach den Bedürfnissen der Kunden festgelegt.

Zusätzlich kann zur Unterstützung der Arbeitsplatzsuche eine Betreuung im Rahmen der Intensivvermittlung durch unsere Vermittlungsfachkräfte erfolgen. Dieses Programm steht nicht nur Neukunden offen.

nach oben